die Mobiliar Cup Final 2018

Langenthal geht an U23-SM!

Heute fand das regionsinterne Qualispiel zwischen dem VBC Langenthal und Regio Volleyteam statt. Der Gewinner würde unsere Region an den Schweizermeisterschaften vertreten.

Von allen U23-Juniorinnenteams hatten sich Regio Volleyteam und der VBC Langenthal gemeldet für die Teilnahme am «1. Nachwuchs-SM-Tag» am 18. Februar. Da unserer Region nur ein Platz zusteht, musste in einem Spiel ermittelt werden, wer diesen Platz belegen durfte.

Heute Nachmittag nun duellierten sich die besten Juniorinnen der beiden Vereine; und sie schenkten sich nichts! Der VBC Langenthal überzeugte mit guten Angriffen, bei Regio Volleyteam war die Verteidigungsarbeit überragend. Letztlich gaben die besseren Smashes den Ausschlag und Langenthal gewann das Spiel nach vier umkämpften Sätzen und 93 effektiven Spielminuten:

VBC Langenthal U23 - Regio Volleyteam U23
3:1
29:27
19:25
25:18
25:17

Wir hoffen nun, dass die Langenthalerinnen unsere Farben erfolgreich vertreten können! Sollte ihnen ein Exploit gelingen, ginge das SM-Abenteuer am «2. Nachwuchs-SM-Tag» am 18. März weiter. Der letzte SM-Spieltag, die «Final Four», findet dann am 28./28. April in Neuchâtel statt. Dort sind dann nur noch die jeweils vier besten Teams jeder Kategorie (U15 - U23) am Start.

17.12.17 21:05

Kommentare
Alle Kommentare gehren den jeweiligen Verfassern. Der Inhalt muss nicht der Meinung von Swiss Volley - Region Solothurn entsprechen.
copyright © 2018 by