Update: Nationale Ligen und Aufstieg 2L -> 1L

Der Ligaerhalt scheint für unsere Teams in den nationalen Ligen gesichert! Und mit Volley Solothurn geht bei den Damen ein Team an die Aufstiegsspiele.

NLB Damen West:
Für die Gerlafingerinnen steht nur noch das Auswärtsspiel in Giubiasco an. Der zweite Rang in der Abstiegsrunde steht aber fest; und somit der Ligaerhalt!

1L Damen Gruppe B:
Grenchen hat zwar das erste Barragespiel gegen den VBC Sion mit 3:1 verloren. Das Heimspiel eine Woche später konnten die Grenchnerinnen aber mit einem überzeugenden Spiel und einem 3:0 für sich entscheiden. Damit ist der Ligaerhalt sichergestellt!

1L Herren Gruppe C:
Regio Volleyteam hatte den Ligaerhalt bereits nach der Qualifikation in der Tasche. Der VBC Aeschi musste in die Abstiegsbarrage, wo sie leider beide Spiele gegen den TV Lunkhofen verloren. Die nächste Barrage-Runde entfällt und da bei den Herren nicht alle 1. Liga-Gruppen gefüllt sind, kann auch da mit dem Ligaerhalt gerechnet werden. 

Aufstieg 2. Liga --> 1. Liga
Bei den Damen will Volley Solothurn versuchen, nach einem Jahr Abwesenheit wieder in die 1. Liga vorzustossen. Die Gegnerinnen kommen aus ded Regionen Vaudois und Ticino. Die Spieldaten sind noch nicht bekannt.
Bei den Herren könnte Langenthal den Aufstieg versuchen. Sie haben aber auf dieses Recht verzichtet.

22.03.18 00:00

Kommentare
Alle Kommentare gehren den jeweiligen Verfassern. Der Inhalt muss nicht der Meinung von Swiss Volley - Region Solothurn entsprechen.
copyright © 2018 by