letzte News

nächste Events

Sportschulen Solothurn

Damit sich junge Talente voll entfalten können und künftig einmal von ihrem Sport leben können, sollten Nachwuchsathleten mit grossem Potenzial 15 bis 20 Stunden pro Woche Volleyball trainieren und spielen können, ohne dabei schulisch unter Druck zu geraten. Seit 2006 werden an der Kantonsschule Solothurn separate Sonderklassen Sport + Kultur geführt. Ab 2012 gibt es auch an der Oberstufe Schützenmatt in Solothurn eine Talentförderklasse (Sport und Kunst). Die Kantonsschule ist anerkannte swiss olympic Partner school und arbeiten mit den Talent school‘s von Swiss Volley zusammen. Die Oberstufe Schützenmatt entspricht den Richtlinien ebenfalls und strebt die Anerkennung an.

Jeweils im Dezember führen die Schulen Orientierungsveranstaltungen durch. Die Anmeldungen für die Aufnahme in eine Sportschule müssen spätestens im März eingereicht werden. Dabei muss der Nachweis über einen Trainingsaufwand von mindestens 10 Stunden pro Woche in einem Verein oder Verband von regionaler oder nationaler Bedeutung erbracht werden. Ausserdem ist eine schriftliche Empfehlung der Vereins- oder Verbandsleitung und der für die Trainings verantwortlichen Person Voraussetzung für eine mögliche Aufnahme. Bei Wohnsitz ausserhalb des Kantons Solothurn ist ein Gesuch über auswärtigen Schulbesuch beim Wohnkanton einzureichen. Über die Zulassung entscheidet das Departement für Bildung und Kultur des Kantons Solothurn.

Sonderklasse Sport + Kultur Kantonsschule Solothurn
Auskünfte erteilt Talentkoordinator

Talentförderklasse Schützenmatt, Solothurn
Auskünfte erteilt Schulleiter und Talentkoordinator

Für leistungssportfreundliche Lehrbetriebe hat Swiss Olympic 2009 eine Vignette lanciert. Mit dieser Anerkennung wird die Attraktivität zur Schaffung von speziellen Lehrstellen gefördert werden. Die Vignette erhalten jene Lehrbetriebe, die ihren Auszubildenden parallel zur beruflichen Grundbildung eine Leistungssportkarriere ermöglichen.
Auskünfte erteilt Abteilungsleiter Berufslehren

SVRS 02.08.15 21:02

Kommentare
Alle Kommentare gehŲren den jeweiligen Verfassern. Der Inhalt muss nicht der Meinung von Swiss Volley - Region Solothurn entsprechen.
copyright © 2017 by